Menü

Wasseraufbereitung

Durch die Übernahme der HAASE Energietechnik GmbH (www.bmf-haase.de) bietet die BMF auch die industrielle Wasseraufbereitung an, die in Produktionsbetrieben mit hohem Wasserbedarf stark gefragt ist. Die Umkehrosmose eignet sich als rein physikalisches Verfahren insbesondere für die Behandlung von hoch belasteten Wässern. Flexibler Betrieb, sehr hohe Reinigungsleistung und niedrige Betriebskosten kennzeichnen diese Wasserbehandlungsmethode. Die in Biologien integrierte Membrantechnik (Ultra- und/oder Nanofiltration) reduziert das Behältervolumen und erhöht die Anlageneffizienz.